Shadow

 

TYPO3 - the Enterprise Open Source CMS

Vorteile eines CMS

Die Verwendung eines webbasierten CMS hat viele Vorteile. Einige davon möchten wir ihnen hier gerne auslisten:

  • Dezentralisierte Wartung
    Funktioniert mit jedem gewöhnlichen Webbrowser. Sie können ohne Engpässe editieren, wann und wo Sie wollen.
  • Für Autoren ohne technischen Background
    Wer Textverarbeitung beherrscht, kann auch in TYPO3 online Content erstellen. Keine HTML-Kenntnisse erforderlich.
  • Konfigurierbare Zugriffsbeschränkung
    Benutzern können Rollen und Berechtigungen zugewiesen werden, wodurch die unautorisierte Veränderung von Inhalten effektiv verhindert wird.
  • Erhalt der Design-Vorgaben
    Inhalte werden vom Design getrennt gespeichert. Folglich wird der gesamte Content aller Autoren in einem Design konsistent ausgegeben.
  • Automatische Navigations-Generierung
    Menüs werden typischerweise aus den Datenbankinhalten erzeugt. Hyperlinks werden nur dargestellt, wenn sie auf gültige Seiten verweisen.
  • Speicherung der Inhalte in einer Datenbank
    Zentrale Content-Speicherung bedeutet, dass Inhalte an verschiedenen Stellen wiederverwendet werden und für das jeweilige Medium (Webbrowser, Mobiltelefon/Wap, PDA, Print) adäquat formatiert werden können.
  • Dynamische Inhalte
    Modulare Erweiterungen wie z.B. Foren, Umfragen, Shops, Applikationen, Suchfunktionen und News-Management stehen als Module zum Einsatz bereit. Wie alle guten CMSe unterstützt auch TYPO3 userdefinierte Erweiterungen.
  • Regelmässige Updates
    Für kleine Änderungen brauchen Sie keine Webagentur, sondern nur sich selbst.
  • Content-Kooperation
    Die Funktionsweise von TYPO3 ermutigt zu höherer Updatefrequenz, stärkt die Content-Verantwortlichkeit und fördert die Kooperation unter den Autoren.
  • Content just in time
    Die Publikation von Content ist zeitgenau steuerbar. Inhalte können im Hintergrund vorbereitet und nur von berechtigten Usern in der sog. "hidden preview" vorab eingesehen werden.